5X5 KM RUN

Mit 5.000 Teilnehmern beim MOPO Team-Staffellauf mitlaufen.

 

Wir haben 11 5er-Staffelteams angemeldet und starten mit 55 Läufern in den MOPO Team-Staffellauf.

Läufer können sich allein, als Team oder als Teil eines Teams anmelden. Einzelanmeldungen werden von uns zu Teams zusammengefasst.

Jeder Läufer absolviert 5 km für sein Team. Die Zeiten werden pro Team gemessen. Eure Startnummern, -unterlagen und Staffelstab sowie die Picknickkörbe bekommt ihr von uns (nicht vom Veranstalter) ab 16 Uhr am Treffpunkt. Den Treffpunkt veröffentlichen wir rechtzeitig an dieser Stelle.

Jeder Läufer, der seine 5 km hinter sich hat, darf sich am Start/Ziel oder der Strecke einfinden und anfeuern, oder zum Treffpunkt zurückkommen und die Picknick Party starten.

 

Details zum MOPO Team-Staffellauf (Route, Laufinfos, Ablauf)


Wie gelange ich zum Stadtpark?

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie den Stadtpark wie folgt:

S-Bahn: Alte Wöhr (S1, S11); 
U-Bahn: Borgweg (U3); 
Bus: 20, 26, 179

Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Rund um den Stadtpark steht nur eine begrenzte Anzahl öffentlicher Parkplätze zur Verfügung.


Kann ich mich vor Ort umkleiden?

Ein Zelt zum Umkleiden, getrennt nach Damen und Herren, steht am Veranstaltungsort zur Verfügung. Bitte achten Sie auf Ihre Wertgegenstände. Es wird keine Haftung übernommen.


Wie erhalte ich die Startunterlagen?

Die Abholung der Startunterlagen ist nur am Veranstaltungstag ab 15:30 Uhr in dem Zelt „Startunterlagenausgabe“ möglich. Die Startunterlagen werden gegen Vorlage der Anmeldebestätigung ausgegeben.
Mit den Startunterlagen erhalten Sie auch den Picknick-Korb.


Wie erkenne ich, welcher Starter welche Runde läuft?

Die Startnummern haben oben eine Nummer von 1-5. Nummer 1 läuft als Startläufer, Nummer 5 geht als letzter Läufer auf die Strecke.

Die Startnummern müssen deutlich sichtbar auf der Brust befestigt werden. Sicherheitsnadeln zum Befestigen liegen den Startunterlagen bei.


Wie bekomme ich den Staffelstab?

Jedes Team erhält mit den Startunterlagen einen Staffelstab.


Wie erfolgt der Wechsel (Staffelstab-Übergabe)?

Die Übergabe des Staffelstabs, der sogenannte „Wechsel“, findet in der Wechselzone statt. Die Wechselzone befindet sich im Start-Zielbereich. Dazu werden die Startblöcke „1-50“, „51-100“, „101-150“ usw. eingerichtet. Die Läufer gehen, entsprechend ihrer Startnummer, in den jeweiligen Block. Wenn der erste Läufer die Wechselzone erreicht, läuft dieser in Richtung der Startblöcke und übergibt den Staffelstab an den nächsten Läufer. Erst wenn der Staffelstab übergeben wurde, darf der nächste Läufer zur 5 km Runde starten.

Den Zugang zur Wechselzone erhalten nur die als nächstes laufenden Teilnehmer(innen). Es erfolgt eine Einlasskontrolle.


Wann erfolgt der Start?

Der Startschuss für die Teams mit der Startnummer 1-300 (bzw. 1.100 – 1.400 am 2. Tag) ist um 17:30 Uhr, für die Startnummern 301-650 (1.401 – 1-750) um 17:33 Uhr und die Teams ab Nummer 651 (ab 1.751) starten um 17:36 Uhr.


Was habe ich beim Lauf zu beachten?

Alle Teilnehmer(innen) laufen bitte auf der 5 km Runde rechts, damit schnellere Läufer(innen) links überholen können. Jede(r) Läufer(in) darf nur in einem Team und auf einer 5 km Runde laufen. Mehrfachstarts führen zur Disqualifikation des Teams.


Wie verläuft die Strecke?

Die 5 km Runde verläuft entlang des Stadtparks. Den Streckenplan finden Sie auf dieser Seite. Zudem ist die Laufstrecke mit Hinweisschildern gekennzeichnet. An wichtigen Punkten stehen Streckenposten.


Welche Zeiten werden gemessen?

Nicht der schnellste Läufer steht im Vordergrund, sondern das Team. Daher werden keine Einzelzeiten gemessen, sondern die Laufzeit des Teams.


Wie erfolgt die Zeiterfassung?

Mit dem Startschuss beginnt automatisch die Zeiterfassung. Da nicht die Zeiten der einzelnen Läufer erfasst wird, trägt nur der Schlussläufer einen Mietchip. Dieser wird am Turnschuh befestigt. Beim Überqueren der Matten durch den Schlussläufer erfolgt die Zeiterfassung und somit die Erfassung der Laufzeit für das gesamte Team. Wir bitten die Schlussläufer im Zielbereich nicht stehen zu bleiben, sondern zügig weiter zu gehen.

Gleich nach dem Zieleinlauf wird der Chip wieder abgegeben. Bei der Ausgabe wird kein Pfandgeld erhoben. Daher bitten wir, auf eine Rückgabe der Mietchips zu achten.


Wie erfolgt die Rückgabe des Zeiterfassungschips / des Staffelstabes?

Am Ende der Wechselzone geben Sie bitte den Zeiterfassungschip ab und legen Sie den Staffelstab in die bereitstehenden Behälter.


Wie wird gewertet? Gibt es eine Siegerehrung?

Es gibt drei Wertungen: Alle Teams, reine Frauenteams und Mixed-Teams. Die drei schnellsten Teams der drei Gruppen werden am jeweiligen Abend zur Siegerehrung aufgerufen. Die Siegerehrung findet am 31.08. und 01.09. jeweils um 20:00 Uhr auf der alsterradio-Bühne statt.


Wo erfahre ich die Laufzeit des Teams?

Die Ergebnisse werden am Abend bei der Zeitmessung ausgehängt und am Tag nach der Veranstaltung auf der Homepage www.mopo-team-staffellauf.de veröffentlicht. Die Urkunden erhalten die Teams in gedruckter Form noch am Veranstaltungsort und zusätzlich in den Tagen nach dem Team-Staffellauf per E-Mail.


Gibt es auf der Laufstrecke Verpflegung?

Auf der 5 km Runde erfolgt keine Verpflegung. Die Teams erhalten vom Veranstalter einen gefüllten Picknick-Korb.


Was geschieht nach dem Zieleinlauf?

Die Teams lassen den Abend bei einem gemeinsamen Picknick ausklingen.


Gibt es sanitäre Anlagen vor Ort?

WCs befinden sich auf dem Veranstaltungsgelände, Duschen sind nicht vorhanden.